IMG_20180506_011023_641

Adenomyose

Mittlerweile wache ich fast jeden Morgen mit Krämpfen auf. ?

Schuld ist immer noch die bestehende Adenomyose. Sie sorgt dafür, dass sich meine Gebärmutter mehrmals täglich zusammen zieht. Durch die fortgeschrittene Schwangerschaft hat sie sich um ein Vielfaches vergrößert und geht bis über meinen Bauchnabel. Ich merke daher deutlich wie hart sie wird, wenn ich einen Krampf habe. ?

Leider kann ich die Schmerzen nicht mehr mit Schmerztabletten oder einer Wärmflasche eindämmen… Ich weiß zwar wofür ich sie durchstehe, aber trotzdem zerrt dieser Zustand ganz schön an meinen Nerven…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.