PicsArt_01-08-05.45.45

Schwangerschaftsübelkeit

Mir ist soooo schlecht. Seit Beginn der 9. SSW hat die Übelkeit noch mal so richtig zugeschlagen. Letzte Woche war es so schlimm, dass ich Zuhause bleiben musste. Ich hätte ständig das Gefühl mich gleich übergeben zu müssen ?
Ein paar Mal musste ich auch spucken und 1 x konnte ich nur würgen, aber es kam nichts raus. Beides sehr unangenehm.
Heute war ich das 1. Mal wieder in der Arbeit und hab den Tag zum Glück ganz gut überstanden. Mir war zwar immer noch dauerschlecht, aber weil ich permanent was gegessen hab, ging es dann. Merkwürdigerweise geht es solange ich was im Magen hab, aber wenn zwischen den Mahlzeiten zu viel Zeit liegt, dann bin ich wieder kurz vorm spucken ….?

Wie habt ihr diese Phase überstanden? Gibt es besondere Tipps? Ich versuche viel Ingwertee zu trinken und nehme zu den Mahlzeiten Gastrovegetalin. Ein rein pflanzliches Mittel, welches mir meine Hausärztin empfohlen hat. Vomex A kann ich leider nicht nehmen, da hiervon immer Probleme mit dem Kreislauf bekomme.
Ich hab mir auch die Akkupressurbänder #seaband ich mir und auf Empfehlung meiner Hebamme Gentiana Magen Globuli velati von #wala. Hat jemand Erfahrungen damit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.